040 / 42 93 69 70
  0172 / 413 01 65
Tesdorpfstraße 11 ⋅ 20148 Hamburg

SPARGEL MIT SCHARFEN GARNELEN UND BASILIKUM-LIMETTEN-PESTO

Rezept

Zutaten (für 4 Personen):

  • 20 dicke Stangen Spargel (ca. 1400g)
  • Salz
  • 60 g Pinienkerne
  • 80 ml mildes Olivenöl (für das Pesto)
  • 2 große Handvoll Basilikum (ca. 60 g)
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 1,5 TL Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 360 g Bio-Black-Tiger Garnelen (tiefgekühlt)*
  • 6-8 Knoblauchzehen
  • 4 Stängel glatte Petersilie
  • 4 EL ml Olivenöl (zum Braten)
  • etwas Salz
  • eine kleine Chilischote


*Tipp: Wenn es mal schnell gehen soll, können Sie auch geschälte Garnelen und/oder ein fertig gekauftes Pesto nehmen.


Küchenutensilien: 

Spargel: 1 Spargeltopf oder tiefe Pfanne, 1 (Spargel-)Sparschäler

Pesto: 1 kleine Pfanne/Topf, 1 Waage, 1 Schneidebrett, 1 Gemüsemesser, 1 Kräuter-Wiegemesser oder großes Messer,
             2 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 hohe Schüssel/Messbecher, 1 Pürierstab

Garnelen: 1 Schale mit Sieb, wie oben: 1 Schneidebrett, 1 Gemüsemesser, Küchenpapier, 1 große Pfanne, 1 Rührlöffel


Zubereitung

Garnelen in einem Sieb im Kühlschrank auftauen lassen.

Spargel

1. Den Spargel mit dem Sparschäler von den holzigen Teilen befreien (ca. die untere Hälfte bzw. zwei Drittel
    des Spargels). Das Spargelende abschneiden.
2. In einem Spargeltopf so viel leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, dass die untere Hälfte des Spargels mit
    Wasser bedeckt ist. Alternativ kann Spargel liegend in einer tiefen Pfanne gegart werden. Dafür auch hier leicht
    gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
3. Den Spargel in ca. acht Minuten bissfest kochen. Zum Testen: Der Spargel ist bissfest, wenn sich die Enden beim
    Anheben nur leicht biegen.

Pesto

1. In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl anrösten. Beiseite stellen.
2. Basilikum waschen, trocken schleudern und die Blätter grob schneiden.
3. Pinienkerne und gehackten Basilikum mit dem Olivenöl, Limettensaft, Parmesan, Salz und Pfeffer pürieren.
    Evtl. noch etwas salzen und pfeffern.

Scharfe Garnelen

1. Die aufgetauten Garnelen von Schale und Schwanz befreien und mit Küchenpapier trocken tupfen.
2. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
3. Petersilienblätter von den Stängeln zupfen und grob hacken.
4. Die Chilischote in feine Ringe schneiden.
5. Das Öl (4 EL) in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin leicht braun anbraten. Dann Garnelen und
    Chili-Ringe zugeben und unter Schwenken von beiden Seiten in etwa 2 Minuten garen.
6. Mit etwas Salz und gehackter Petersilie würzen.

                                                                                                                                                                                                     Quelle: Alnatura.de, etwas abgewandelt

Donnerstag, 23 Mai 2019 05:32
Newsletter-Anmeldung

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.